Manuelle Medizin (Chirotherapie)

Schonende Behandlung von Blockierungen

Bei der Chirotherapie (vom griechischen Cheiros, “die Hand”) erfolgen Diagnostik und Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke mit den Händen. Mit speziellen chirotherapeutischen Handgriffen lassen sich Verschiebungen, Verrenkungen oder Fehlstellungen (”Blockierungen”) lösen, die oftmals in völlig anderen Körperregionen Beschwerden verursachen können.

Die Chirotherapie ist eine sehr schonende, anerkannte Behandlungsmethode, deren Grundzüge schon im antiken Ägypten bekannt waren. Selbst jahrelang auftretende Beschwerden können nach Beseitigung der Blockierung umgehend abklingen.

Wir bieten Ihnen Chirotherapie bei Blockierungen in folgenden Körperteilen:

  • Kopfgelenke
  • Wirbelsäule
  • Becken
  • Extremitäten (Schulter, Ellenbogen, Hand- und Fußgelenke sowie Hüfte und Knie).
Zurück